Skip to content

Anisschnitten

13. August 2008
von Peter Porsch

Zutaten:

  • 24 dkg Kristallzucker
  • 4 ganze Eier
  • Zitronenschale
  • Anis
  • 24 dkg Mehl
  • Schwach 1/2 Päckchen Backpulver

Zucker mit den Eiern schaumig rühren. Zitronenschale und etwas Anis dazugeben. Mehl und Backpulver vermischen und mit der Masse zusammenrühren. Auf ein befettetes und bemehltes Blech auftragen. Goldgelb backen und noch heiß in längliche Streifen schneiden.

Aus dem persönlichen Kochbuch von Maria Guglberger, geborene Noggler (1879-1963)

Noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Achtung: Ihre e-Mailadresse ist nicht durch Dritte einsehbar.

Abonnieren sie diese Kommentare via RSS